Startseite 2017-11-07T10:33:55+00:00

Herzlich willkommen bei der Evangelischen Studierendengemeinde (esg) Hamburg

Unser Programm im Wintersemester 2017/2018:

Semesterthema Schwestern und Brüder

Es ist bedeutsam für das Leben von Menschen, ob sie Geschwister haben oder nicht. In der biblischen Überlieferung gibt es viele Geschwisterpaare, Hierarchie und Rivalität scheinen in ihren Beziehungen eine wesentliche Rolle zu spielen. Die Idee der Glaubensgeschwister geht von einem positiven Geschwisterbild aus: durch den Glauben bekommen Menschen ein enges Verhältnis zueinander, Glaube bewirkt und fördert eine spezielle Form von Verbundenheit. Dies gilt in besonderem Maße für religiöse Kommunitäten, für Menschen, die sich aufgrund ihres Glaubens dazu entschließen, ihr Leben nach bestimmten Grundsätzen miteinander zu teilen.

Wir haben in diesem Semester Menschen eingeladen, die sich für diese besondere Lebensform entschieden haben und davon erzählen: aus der diakonischen Basisgemeinschaft „Brot und Rosen“, Pater Thomas (Franziskanerorden) und Schwester Claire-Cécile (Orden La Xavière) von der katholischen Hochschulgemeinde und eine Studentin, die in ein buddhistisches Kloster eingetreten ist.

Geschwisterlichkeit kann uns auch über die Grenzen des eigenen Glaubens hinaus miteinander verbinden: Gemeinsam mit Studentinnen des Schwestern-Gesprächszirkels der Islamischen Hochschulgemeinde Hamburg diskutieren wir über Nähe und Ferne der abrahamitischen Religionen. Im Januar gehen der Frage nach, welchen Einfluss Familienkonstellationen auf unser Leben haben.

Natürlich haben wir auch wieder Taizéandachten im Programm und einen spannenden Länderabend zu Tadschikistan sowie eine weitere Veranstaltung der Reihe „How to survive in Germany“.

Seid herzlich willkommen!

Euer ESG-Team